=burkin'art

Afrikanische Kunst

Bronzene Skulpturen aus Burkina Faso

Die vielseitige Kollektion von Burkin’art

Es gibt Kunsthistoriker, die der afrikanischen Kunst einen großen Einfluß beimessen. Insbesondere die moderne europäische Kunst hat sich nach ihrer Meinung dadurch grundlegend verändert. Picasso, Karel Appel, Corneille, Kandinsky und Brancusi wurde vermutlich inspiriert und beeinflußt duch die Abstraktheit, die Ausdruckskraft, der gewagte Stil und die religiöse Bedeutung der afrikanischen Kunst.

Einige Künstler in der Kollektion von Burkin’art schlagen auf ihre Weise eine Brücke in die Moderne. Sie zeigen eine eigene künstlerische Fähigkeit und eine große Vorstellungskraft.

Das Niveau der Künstler ist hoch. Das Handwerk des Bronzegießens stammt aus einer jahrhunderte alten burkinischen Tradition, die von Vater auf Sohn überliefert wird. Bei der Herstellung der Skulpturen in den Ateliers arbeitet man daher meistens im Familienverband.

afrikaanse-kunst-2

Wechselwirkung zwischen Kulturen

Bei der Zusammenstellung der Kollektion wurde darauf geachtet, dass die Wechselwirkung zwischen europäischer und afrikanischer Kultur zum Ausdruck kommt. Die Künstler habe alle eine eigene Formenart und Signatur entwickelt. Manche pflegen traditionelle Themen. Andere Künstler wurden sehr beeinflußt durch die moderne Zeit und arbeiten an einer abstrakteren Sammlung ihrer Werke.

Jahrhunderte alte Tradition

Das Niveau der Künstler ist hoch. Das Handwerk des Bronzegießens stammt aus einer jahrhunderte alten burkinischen Tradition, die von Vater auf Sohn überliefert wird. Bei der Herstellung der Skulpturen in den Ateliers arbeitet man daher meistens in der Familiengemeinschaft.

Methode “Verlorenes Wachs”

Der Bronzegießer arbeitet nach der “cire perdue”-Methode: die Künstler aus Burkina Faso erstellen jede bronzene Skulptur neu aus Wachs.

Jede Skulptur ist eine neue Kreation und wird vor dem Gießprozeß mit einer eigenen Gießform versehen. Die Ateliers führen auf diese Art eine jahrhunderte alte Tradition fort und halten damit Tradition und kulturelles Erbe lebendig.

Weitere informationen